Seit Mai 2000 gibt es das Luftfahrträtsel und damals hätte ich mir echt nicht träumen lassen, dass es nach so vielen Jahren immer noch laufen und einmal die Zahl von satt über 200 Ausgaben überschreiten würde. Das Luftfahrträtsel hilft mir darüber hinaus, die Webseite am Leben zu erhalten. Und es macht mir außerdem immer noch riesigen Spaß.
Mit dem Beginn des Jahres 2017 bekommt das Fliegerrätsel Gesellschaft. Es gibt nämlich jetzt auch ein Safari-Rätsel auf Frantis World. Mehr Informationen dazu findet Ihr hier.
Wie bisher kann man durch der Teilnahme an den Rästeln einen Kalender nach Wahl aus dem Programm von meinbildkalender.de/frantisworld gewinnen. Insgesamt werden drei Kalender verlost. Je einer geht an denjenigen, der im Verlaufe des Jahres die meisten richtigen Tipps in einem der beiden Rästel abgegeben hat (bei Gleichstand entscheidet das Los). Ein dritter Kalender wird unter allen Mitspielerinnen und Mitspielern der beiden Rätsel mit mindestens einer richtigen Einsendung verlost. Dabei bekommt man für jede richtige Lösung ein Los, so dass sich die Gewinnchancen erhöhen, je öfter man mitmacht. Ich hoffe, dass das Fliegerrätsel dadurch ein bisschen reizvoller wird und sich vielleicht auch Leute mal mit den Bildern beschäftigen, die nicht unbedingt einen Kalender mit Fliegerfotos an der Wand hängen haben wollen.

 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Januar 2022

 

Pima Air and Space Museum, Tucson, Arizona, Juli 2014

 

Wir starten das Jahr (wieder mal) mit einem Klassiker. Der hier gezeigte Flieger war das letzte Muster der eigentlichen Century Series und Ende der 1950er Jahre als Allwetter-Abfangjäger konzipiert worden. Ausgestattet mit Deltaflügeln und interner Waffenbucht, brach die Maschine 1959 den Geschwindigkeitsweltrekord, mit über 2400km/h. Nach anfänglichen Kinderkrankheiten, war der Flieger wegen seiner überragenden Leistungen bei den Piloten sehr beliebt. Besonders erfolgreich verkauft wurde sie allerdings nicht, und auch nicht exportiert. Im Hintergrund sieht man übrigens die ältere Schwester sieht des gesuchten Modells, die aus dem gleichen Stall in San Diego stammt.

 

Post bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Dezember 2021

 

Kuala Lumpur Internationl Airport, Malaysia, April 2009

 

Boeing 767-346ER in den (alten) Farben von Japan Airlines... Ein Archivbild... als ich mich für nen Flugzeugtyp für das aktuelle Rätsel entschieden hatte, habe ich im Archiv gestöbert und diesen Klassiker hier aufgetrieben. Der Flieger, der hier zu sehen ist, hat die zweimotorige Revolution auf der Langstrecke eingeläutet. Damit begann das Ende der drei- und letztendlich auch vierstrahligen Maschinen. Das hier gezeigte Muster war beispielsweise zu seinen besten Zeiten die am meisten über den Nordatlantik eingesetzte Maschine. Dieses Jahr, um genau zu sein im vergangenen September, jährte sich der Erstflug dieses Typs zum 40sten Mal. Und die Maschine ist immer noch im Bau, wenn auch nur noch als Frachtversion und für's Militär.
Die hier gezeigte Bemalung von Japan Airlines gefiel (und gefällt) mir übrigens sehr gut, auch wenn sie sich nicht lange gehalten hat.

 

 Gewonnen haben:

das Team Effern/Gans, Martin Sina und Jens Winkler
 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *