Boeing 777-3D7
Thai Airways
 

Thai Airways - mein erster Flug seit zehn Jahren mit einer Star Alliance-Fluggesellschaft. Und dann auch noch mit einem Flugzeugtyp, in dem ich noch nie gesessen habe. Die 777-300 (ohne ER) wird langsam rar. Vor allem in Asien sind sie noch unterwegs, wo es mehr auf Sitzplatzkapazität und weniger auf die große Reichweite ankommt. Der Flug war sehr angenehm. Leider gibt es aber nur ziemlich schlechte Bilder hier. Das hat mehrere Gründe. Erstens ist der Flughafen von Bangkok in jeder Hinsicht ein Albtraum, besonders unter Spotter-Gesichtspunkten. Von innen zumindest, denn außen habe ich in Bangkok noch nicht gespottet. Und dann sind 777-300 von Thai nicht überall zu finden und meine letzte Hoffnung, nämlich in Singapore ein Exemplar vor die Linse zu kriegen, wurde von der Einsatzplanungsabteilung von Thai Airways zunichte gemacht, denn statt der laut Flugplan versprochenen 777-300 kam nur eine 777-200ER. Tja - und deshalb gibt's hier nur ein schlechtes Bild von einer Thai Airways 777-300. Das erste Bild habe ich dann doch noch auf meiner Festplatte gefunden. Es stammt von meinem ersten Umsteigen in Bangkok, im Frühjahr 2008. Das zweite Bild konnte ich vor dem Abflug von Bangkok nach Singapore aus dem Fliegerfenster machen.

 

    ac-777300tha-hs-tkd-080317-01    HS-TKB, Bangkok Suvarnabhumi Airport, April 2016    

 

meine Erfahrungen mit diesem Flugzeug: Strecke Airport-Code ICAO-Code Registrierung Datum Flugzeit

Bangkok Suvarnabhumi - Singapore

BKK - SIN

VTBS - WSSS

HS-TKE 01.04.2016 2:15

 

nach oben